Fupa Elf der Woche

Zwei Spieler unserer 2. Mannschaft in die Fupa Elf der Woche gewählt.

Mit unserem Angreifer Tim Eulberg und unserem Torwart Marcel Gietzen wurden 2 Spieler der SGNH II in die Fupa Elf der Woche gewählt.

Herzlichen Gückwunsch an beide Spieler.

 



Patrick Marko in die Fupa Elf der Woche gewählt.
 
Unser Doppeltorschütze vom vergangenen Sonntag im Spiel gegen Gey wurde in die Elf der Woche gewählt.
Glückwunsch Patrick.
 
 

Sportanlage SV Nörvenich 1919

Herzlich Willkommen auf der Sportanlage des SV Nörvenich 1919

Nicht nur die Spieler brauchen einen guten gepflegten Rasen, sondern für unsere Fans und alle anderen Besucher muß gesorgt werden.
Überdachte Steh-und Sitzplätze sind vorhanden und auch für das leibliche Wohl in unserem neu renovierten Sportheim wird für Essen und Trinken gesorgt.

Also auf nach Nörvenich Oberbohlheim zu unserer Sportanlage.



Am kommenden Sonntag ist es soweit.
Die Fußballsaison 2017/2018 beginnt endlich in den Kreisligen Düren.

Wichtig: Alle Heimspiele der ersten und zweiten Mannschaft finden in Nörvenich auf der Sportanlage Oberbolheim statt.

Wer die Sportanlage kennt, weiß bestimmt noch wie die 2 Rasenplätze vor einiger Zeit ausgesehen haben.(siehe Fotos)

 

Tue Gutes und sprich darüber.
Ich war gestern auf der Sportanlage und war positive überrascht in welch gutem Zustand beide Plätze waren (siehe Fotos)

Da waren natürlich nicht die Heinzelmännchen am Werk, sondern Jungs vom Sportverein, insbesonders von der 2. Mannschaft.
Den Rasen vor den Toren haben unser Landwirt Werner Kremer und unser Manager Benny Leisen bearbeitet und anschließend Rasen eingesäht.
Um die Bewässerung hat sich Waldi gekümmert und letztendlich wird der Rasen mit dem großen Mäher von Heinz Willi Ohrem gemäht.
Das abzeichnen der Plätze haben Waldi Daniel Hensberg übernommen.


Gestern haben noch Franz Berger und Bruno Simons einige Feinarbeiten rund u den Platz erledigt.
Am kommenden Samstag werden dann noch ein paar Feinarbeiten mit den Jungs von beiden Mannschaft gemacht.

Vielen herzlichen Dank an alle die mitgeholfen haben die Sportanlage auf Vordermann zu bringen.

Also kann es am Sonntag losgehen.
Vorbericht zu den Spielen kommt in kürze.


Vorankündigung Sportwoche in Hochkirchen
vom 04.08.-13.08.2017 auf der Sportanlage in Hochkirchen.

 

Vorbereitung Saison 2017-2018

Der neue Spielplan für die Saison 2017/2018 ist veröffentlich worden.

Am 27.August 2017 startet unsere 1. Mannschaft mit einem Heimspiel in die neue Saison 2017/18.

Gegner ist der Aufsteiger SG Rurtal.

Am 2. Spieltag reist unser Erste zu der SG Nordeifel.

Beide Spiele beginnen um 15:00 Uhr.

Hier ist der komplette Spielplan einzusehen:  Fupa



Hier der FuPa-Schnellcheck unserer SGNH 1. Mannschaft:
 
"Die Liga war ziemlich ausgeglichen und wird unserer Meinung in der kommenden Saison noch stärker sein"
 
Das Trainerteam Marcel Notte und Patrick Pützer stellte sich im Vorfeld der Saison den Fragen von Michael Görgen. Neben einem kurzen Rückblick auf die vergangene Spielzeit gibt das Interview einen Ausblick auf die anstehende Saison der SG Nörvenich-Hochkirchen:
 
Wie zufrieden seid ihr mit der vergangenen Saison?
Der 6. Platz ist auf den ersten Blick mit Sicherheit nicht das Optimum, aber aufgrund des Aderlasses am Ende der Vorsaison, als 12 Spieler dem Verein den Rücken kehrten und der Doppelbelastung der A-Jugendlichen, die trozdem einen tollen 2. Platz in der Sonderstaffel belegten, ist das ein akzeptables Ergebnis. In der Rückrunde ist der Mannschaft – vor allem aufgrund der hohen Anzahl an Nachholspielen unter der Woche – einfach die Puste ausgegangen.
 
Wie bewertet ihr die Stärke der Liga (gerade im Vergleich zu eurem
Heimatkreis Euskirchen)?
Große Unterschiede zum Kreis Euskirchen gibt es nicht. Die Liga war ziemlich ausgeglichen und wird unserer Meinung in der kommenden Saison noch stärker sein.
 
Welcher Gegner hat euch besonders positiv überrascht?
Die Dominanz von Lendersdorf war schon top, dazu die zwei Verfolger aus Golzheim und Kurdistan. Der Nichtabstieg des BSV Gey sollte nicht unerwähnt bleiben. Zwei Punkte nach Abschluss der Hinrunde und dennoch den Klassenerhalt geschafft!
 
Von welchem Gegner hattet ihr euch vor der Saison mehr versprochen?
 
Da wir keine Mannschaft kannten, waren wir ganz unvoreingenommen.
 
Wie gefällt euch die Arbeit mit eurer Mannschaft?
Die Arbeit mit der Truppe macht unheimlich viel Spaß. Wir haben junge Talente aus den Orten Nörvenich und Hochkirchen, die Bock haben Fussball zu spielen. Dazu ein paar erfahrene Fussballer, die dafür sorgen, dass keiner von den Jungs anfängt zu schweben.
 
Welcher Spieler hat im letzten Jahr den größten Sprung gemacht?
Eddie Paeffgen hat konstant starke Leistungen gebracht und auch ein Philipp Schnuis hat sich sehr gut entwickelt.
 
Welche Veränderungen gibt es im Kader?
Neuzugänge:
Patrick Marko und Tim Eulberg (beide SV Kelz)
 
Abgänge:
David Jüssen (Beruflich bedingt)
Markus Becker (Studium Bielefeld)
Beide bleiben angemeldet und werden uns, wenn Not am Mann ist, helfen können.
 
Mit welcher Zielsetzung geht ihr in die neue Saison?
 
Die Jungs in allen fussballerischen Bereichen weiterzuentwickeln. Unter die Top 3 zu kommen wäre natürlich supe,r aber dafür muss in dieser ausgeglichenen Liga alles passen.
 
Wann beginnt die Vorbereitung?
Wir haben am 14.07. mit der Vorbereitung angefangen.
 
Gibt es ein besonderes Highlight?
Einige Mannschaftsabende und Touren zusammen mit der 2. Mannschaft.
 
Gibt es einen Gegner, gegen den ihr in der kommenden Saison unbedingt gewinnen wollt? Warum?
 
Ich denke, dass die Mannschaft wieder heiß sein wird gegen Pingsheim zu gewinnen, weil es einfach ein direktes Nörvenicher Derby ist. Wir als Trainer hätten diese Einstellung gerne an allen 30 Spieltagen, nicht nur an zwei. Als Fussballer sollte man halt immer gewinnen wollen. Wenn die andere Mannschaft allerdings besser ist, muss man das akzeptieren und daraus lernen.
 
Wer wird in der kommenden Saison die Meisterschaft einfahren?
 
Da geht wohl kein Weg an den Jungs vom SV Kurdistan vorbei.
 
Wer muss den bitteren Gang in die Kreisliga C antreten?
 
Puh… schwierig… Vossenack/Hürtgenwald, Binsfeld/Rommelsheim und Rurtal werden es wohl schwer haben. Wir möchten diesen Mannschaften natürlich nicht zu nahe treten und wünschen allen viel Erfolg.
 
Gibt es Veränderungen im eigenen Verein?
Ab dieser Saison ist Oberbolheim wieder unsere Heimspielstätte und trainiert wird in Hochkirchen.


 

Hier der aktuelle Trainingsplan zur Vorbereitung auf die Saison 2017-2018 in der Kreisliga B, Staffel 3.

Letzter Spieltag 1. und 2. Mannschaft SGNH

Infos zur Saison 2017/18

Hallo Fans der SGNH,
wie versprochen, werden wir euch in den kommenden Wochen der Sommerpause über Neuigkeiten der SGNH berichten.
Eine große Änderung steht uns in der nächsten Saison bevor.
 
Alle Spiele finden nicht mehr in Hochkirchen statt, sondern werden auf der Sportanlage Nörvenich-Oberbohlheim ausgetragen. Trainiert wird auf der Sportanlage in Hochkirchen.
Das Nörvenicher Clubheim wurde von den Jungs der 2.Mannschaft renoviert und aufpoliert.
Hiermit einen herzlichen Dank an alle die da mitgeholfen haben.
Der Trainingsauftakt zur Vorbereitung der neuen Saison 2017/18 findet am 14.Juli 2017 auf der Sportanlage Hochkirchen statt.
 
Wer kommt? Wer geht?
Als Abgang haben wir David Jüssen zu verzeichnen, der Familienbedingt aufhört aber für eventuelle Notfälle noch bereitsteht.
Schade, denn David war mit 12 Toren in der letzten Saison gemeinsam mit Sascha Radermacher der beste Torschütze unserer 1. Mannschaft.
Wir wünschen David für die Zukunft alles Gute.
Als Zugänge haben wir zwei alte Bekannte zu vermelden:
Patrick Marko und Tim Eulberg. Beide können uns im Angriff verstärken.
Raphael Berger ist aus der eigen A-Jugend zu uns gestoßen.
 
Solltet ihr Fragen oder Anregungen, Wünsche zu unserer Berichtserstattung haben, dann einfach einen Kommentar schreiben.


 

Hallo Fans,

 

nicht vergessen. Am Sonntag, den 11 Juni 2017 finden für unsere beiden Teams die letzten Spiele der Saison 2016/2017 statt.

Weitere Informationen folgen noch rechtzeitig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alt Herren Turnier Nörvenich

20. Mai – 21. MaiSportplatz Nörvenich · Nörvenich

 

Alt Herren Turnier Nörvenich JVA Köln

Am Samstag den 20.05. veranstaltet der SV Nörvenich ein kleines Alt Herren Turnier auf dem Sportplatz Nörvenich/Oberbolheim.

Folgende Mannschaften sind vertreten:
JVA Köln
AH Nörvenich / Hochkirchen
Bruchbude Nörvenich

Freunde und Fans der SG sind hierzu herzlich eingeladen die Mannschaften zu unterstützen. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.

Im Aschluss wird dann noch gemeinsam der letzte Bundesliga Spieltag geschaut.

Information zum Vorfall beim Spiel SGNH : SV Kurdistan am 30.03.2017

Liebe Fußballfreunde, liebe Fans, liebe Gäste!

Nach einigen Tagen des Schweigens und der Verarbeitung sowie Aufbereitung der Geschehnisse ist es uns sehr wichtig, uns zu den Anschuldigungen und Beiträgen, die auf der Facebook-Seite unseres Gegners vom Donnerstag letzter Woche, dem SV Kurdistan, zu lesen sind zu äußern!

Innerhalb der Mannschaft und des Vorstandes wurde viel gesprochen und wir möchten sehr bestimmt zum Ausdruck bringen, dass wir uns von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit jeglicher Art ganz eindeutig distanzieren!!!
Auf der Facebook-Seite des SV Kurdistan ist zu lesen, dass in Hochkirchen "rechtsradikale Parolen" über den Platz gerufen wurden! Das trifft uns zutiefst und ist eine sehr ernste Angelegenheit!
Allerdings sollte man mit solchen Anschuldigungen sehr vorsichtig umgehen; ebenso mit einem Dementi, ohne der Sache auf den Grund zu gehen.

Wir möchten an dieser Stelle betonen, dass wir als Spielgemeinschaft nicht jeden Zuschauer im Auge haben können und natürlich auch, dass es möglich ist, dass sich bei solch einem interessanten Spiel Personen auf unserem Gelände befinden, die nicht eindeutig zugeordnet werden können.
Allerdings werden wir es niemals dulden, dass eine Einzelperson oder eine Gruppe auf unserem Gelände eine extreme politische Haltung – egal ob links, rechts oder in welche Strömung auch immer – nach außen trägt, unterstützt oder publiziert!

Wenn bei unserem Gegner aber auch nur ein Hauch von dem – was uns vorgeworfen wird – so angekommen ist, nehmen wir das Unverständnis natürlich sehr ernst und sind bemüht die Dinge zu klären! In Gesprächen mit den Spielern und auch ein paar Zuschauern, die wir kennen und demnach direkt ansprechen können, ist jedoch ganz klar raus gekommen, dass es von beiden Seiten Beleidigungen gab aber ganz klar keine "rechtsradikalen Parolen"! Es wurde auf Türkisch und auf Deutsch von beiden Seiten geschimpft, so wie das leider öfter mal der Fall ist, wenn beide Teams gewinnen wollen.

Vielleicht ist es aber auch angebracht an dieser Stelle die gute Leistung des Schiedsrichters zu erwähnen! Jedes Foul wurde von Beginn an auf beiden Seiten geahndet und mit Hilfe der Assistenten gut beurteilt. Dadurch war ein hartes aber faires Spiel über weite Strecken möglich! Eigentlich war es insgesamt sowieso ein Spiel auf hohem Niveau mit einem hohen Unterhaltungswert! Deshalb ist es uns auch wirklich ein Dorn im Auge, dass wir als jemand dargestellt werden, der abartigem rechten Pack einen Ort gibt! Das tun wir nicht!

Fraglich ist aus unserer Sicht eigentlich nur, warum der SV Kurdistan einen "Betreuer" ab der zweiten Halbzeit auf "unserer" Seite des Spielfeldes postierte, der sich dann verbal quasi mit jedem angelegt hat!? Das fanden wir ganz schön provokant…

Zu guter letzt aber noch einmal ganz klar an den SV Kurdistan gerichtet:
wenn ihr euch von irgendjemandem auf unserem Sportplatz bedroht, beleidigt oder gedemütigt gefühlt habt, dann tut uns das sehr leid!!! Wir hoffen, dass euch dieser Abend nicht wirklich so dermaßen tragisch in Erinnerung bleiben wird, wie von euch dargestellt.
Es gibt in euren Reihen jemanden, der viele unserer Spieler, Fans und Funktionäre gut kennt; bitte redet auch noch einmal mit ihm und überdenkt die Meinung, die ihr euch von uns an diesem Abend gemacht habt!
Bitte überdenkt auch wie ihr hier was für eine krasse Anschuldigung veröffentlicht! Der Nazi-Vergleich ist unangemessen, wenn man so will auf irgend eine Art und Weise "rassistisch" und vor allem etwas für Leute, die wir alle kennen und die keiner mag!!! Gerade in diesen Tagen…

Wir hoffen sehr, dass wir den ganzen Ärger so schnell wie möglich vergessen können und dass eine Annäherung stattfindet, damit wir den wahren Fans (und da hattet ihr wirklich auch ein paar sehr gute Leute dabei) beim nächsten Mal wieder so ein klasse Spiel liefern können!!!

NÖRVENICH UND HOCHKIRCHEN HAT KEINEN PLATZ FÜR RASSISMUS!!!
dm

Spielergebnis 21. Spieltag 1. Mannschaft Kreisliga B, St.3

Unsere erste Mannschaft hat heute Mittag 1 Punkt bei der zweiten von Sportfreunde Düren entführt.
Das Endergebnis lautete gerecht 2 : 2.

Das 0:1 für Nörvenich erzielte in der 8. Minute Patrick Weyers.
Sportfreunde glich durch Marcel Esser in der 28. Minute aus.
In der 68. Minute ging dann Sportfreunde durch Wilhelm Esan in Führung.
Nörvenich kämpfte und wurde durch einen Treffer von Philipp Schnuis in der 73. Minute belohnt.
Ein Tor für die SGNH wurde vom Schiri nicht gegeben, weil der Ball angeblich die Torlinie nicht mit vollem Umfang überschritten hatte.
Eine Fehlentscheidung.
Erwähnenswert sind auf jeden Fall die hervorragenden Torwartleistungen beider Teams.
Insgesamt ein gutes und faires Spiel mit einer gerechten Punkteteilung.

21. Spieltag 2. Mannschaft Kreisliga C, St.5

Am Sonntag, den 02.04.2017 gastiert unsere 2. Mannschaft bei der ersten Elf von SV Alemannia Rommelsheim.

Das Spiel beginnt um 15:00 Uhr.

Auch hier spielen zwei direkte Tabellennachbarn gegeneinander. Rommelsheim ist mit 12 Punkten 13. und könnte mit einem Sieg an unserer zweiten vorbei ziehen.

Also alle Kräfte mobilisieren, gewinnen und den Abstand zu Rommelsheim vergrößern.